Zertifizierte blutdruckmessgerate

Bei starker Luftverschmutzung und / oder Sättigung mit potenziell explosiven Untergründen ist es ratsam, Geräte und Installationslösungen zu verwenden, die den Anforderungen der in der gesamten EU geltenden Vorschriften mit dem ATEX-Zertifikat ATmosphères Explosives entsprechen.

ATEX-Installation "Atex-Installation" - gesetzliche BestimmungenMit der EU-Richtlinie 94/9 / EG wurde die Verpflichtung eingeführt, zertifizierte Geräte in explosionsgefährdeten Bereichen (Unternehmen einzusetzen.Die Vorschriften im Bereich des Explosionsschutzes betreffen alle elektrischen und technischen Geräte sowie ganze Organismen und Explosionsschutzkontrollen, die in Verbindung mit maritimen, boden- und unterirdischen Aktivitäten eingesetzt werden.

Geräte, die unter die ATEX-Richtlinie fallenDie Richtlinie gilt für alle Maschinen, Geräte, Wann- und Steuerelemente, die in explosionsgefährdeten Bereichen betrieben werden. Tatsächlich sollten alle Geräte in solchen Zonen entsprechende Zertifikate sein, und alle ATEX-Installationen sollten die Informationsanforderungen erfüllen.Im Rahmen der Richtlinie wurden von der Zertifizierung abgedeckte Werkzeuge und Ausrüstungen in zwei Gruppen ausgestellt. Das wichtigste ist die Ausrüstung, die im Bergbau (Minen verwendet wird, die Mehrheit der anderen Ausrüstung. Hinzu kommen insbesondere die Entstaubung von ATEX-Anlagen, die in der Holz- oder Farbenindustrie einen Zufall spielen, sowie alle Filter, Stege und Sicherheitsarmaturen, die sich in staubigen Umgebungen bewegen.

Jedes Projekt einer neuen ATEX-Installation in explosionsgefährdeten Räumen sollte zusammen mit den in der Richtlinie enthaltenen Bestimmungen gemäß den darin enthaltenen Grundsätzen erstellt werden. Bei der Arbeit soll das Explosionsrisiko gesenkt und die Sicherheit von Personen und Werkzeugen (und der Umwelt unter Bedingungen erhöht werden hohe Konzentrationen an gefährlichen Stoffen.