Pistazien ehrlich pistacia vera kultur und pflege

Anbau

Die charakteristische Pistazie ist unter den Nanaceae-Familien verbreitet, die Vegetation des Mittelmeerviertels ist häufig. Der letzte Bezirk bezieht sich auf einen schwülen Sommer mit wackeligen Unebenheiten in dem Club, mit dem der Schössling draußen in alkalischem Boden gehalten werden sollte, was für diesen Kreislauf wesentlich ist.Während der Polar- und Herbstsaison hält die Flora an der Umarmung fest, in der das Fieber bei -6 Grad Celsius nicht auftritt.Die Teilnehmer denken auch daran, den Raum zu lüften, in dem die Flora fotografiert wird, da vielfältige Borsten und Schimmelpilze auftreten können.Zu Tode sollte er die Tatsache wiederbeleben, dass Wälder und Sträucher sterben, um das Gebiet auszuführen, denn je intensiver der Topf ist, den Sie in den Bremsen stehen, um eine enge Flora zu bieten, die derzeit fröhlich ist.

Pflege

Er besprüht Pistazien und bleibt vom Stammbaum stehen, um zu warten, bis der Erdbiss getrocknet ist. Es kommt immer zu beobachten, so dass der Wurzelballen selten vollständig austrocknet. Pistazien vergessen nicht die letzten und statischen im Einzugsgebiet Topf.Die Kompostierung beruht auf einer Tendenz zur Abnahme des Impulses, die alle 2 bis 4 Wochen an die Befruchtung erinnert. Die Befruchtung ist im Winter skandalös.

Leistung

Pistazien sehen als einfacher Topfbaum großartig aus, ähneln jedoch eher einem Bonzai (dann ist es richtig, sie zu bauen, aber in der späteren Saison wird sie nicht angeboten, um die Verkabelung zu verhindern.Pistazien sind virulent, während die Pluspunkte bei der Transformation bleiben.