Geogebra mathematisches programm

In der heutigen Zeit, in einem System mit sehr schneller Entwicklung moderner Computermethoden, verteidigte sich die FEM (Finite-Elemente-Methode mit einem besonders großen Werkzeug zur numerischen Analyse verschiedener Konstruktionen. Die MES-Modellierung hat in praktisch jedem modernen Ingenieurbereich und in der angewandten Mathematik eine bedeutende Anwendung gefunden. In den einfachsten Ausdrücken, wenn man von MES spricht, ist es eine gefährliche Methode, Differential- und Teilgleichungen (nach vorheriger Diskretisierung in einem ähnlichen Raum zu lösen.

Was macht MES aus?Die Finite-Elemente-Methode ist gleichzeitig eine der gebräuchlichsten Computermethoden zur Bestimmung von Spannungen, generalisierten Kräften, Verformungen und Verschiebungen in den untersuchten Strukturen. Die MES-Modellierung besteht aus dem Plan des Körpers für die vollständige Anzahl der finiten Elemente. Im Bereich jedes einzelnen Elements können einige Näherungen erstellt werden, und alle Unbekannten (hauptsächlich Verschiebungen werden durch eine spezielle Interpolationsfunktion dargestellt, und zwar anhand der Werte der Rollen selbst in einer geschlossenen Anzahl von Punkten (umgangssprachlich Knoten genannt.

Anwendung der MES-ModellierungIn der heutigen Zeit werden die Festigkeit der Struktur, die Beanspruchung, die Verschiebung und die Simulation eventueller Verformungen mit der FEM-Methode überprüft. In der Computermechanik (CAE können mit dieser Strategie auch der Wärmestrom und der Flüssigkeitsstrom untersucht werden. Die MES-Methode eignet sich auch für die Suche nach Dynamik, Statik von Maschinen, Kinematik und magnetostatischen, elektromagnetischen und elektrostatischen Effekten. Die FEM-Modellierung wird wahrscheinlich in 2D (zweidimensionaler Raum kultiviert, wobei die Diskretisierung oft auf das Unterteilen einer bestimmten Fläche in Dreiecke beschränkt ist. Dank dieser Methode können wir die Werte berechnen, die im Satz eines bestimmten Programms angezeigt werden. In dieser Schule gibt es jedoch gewisse Einschränkungen.

Die größten Nachteile und Vorteile der FEM-MethodeDer wichtigste Vorteil von MES ist, dass auch bei sehr gefährlichen Formen gute Ergebnisse erzielt werden können, für die gewöhnliche analytische Berechnungen nur sehr schwer durchzuführen sind. Bei der Arbeit beweist es, dass bestimmte Themen in den Kopf eines Computers gespielt werden können, ohne dass teure Prototypen erstellt werden müssen. Ein solcher Prozess macht den gesamten Designprozess extrem einfach.Die Unterteilung des untersuchten Bereichs in immer kleinere Elemente führt zu genaueren Berechnungsergebnissen. Es sollte auch daran erinnert werden, dass es existiert, das durch die weitaus größere Nachfrage nach der Rechenleistung moderner Computer eingelöst wurde. Es sollte auch daran erinnert werden, dass man sich in einem solchen Fall auch mit etwaigen Rechenfehlern, die auf zahlreiche Annäherungen der verarbeiteten Werte zurückzuführen sind, ernsthaft ausgleichen sollte. Wenn die zu testende Fläche aus mehreren hunderttausend neuen Elementen besteht, die nichtlineare Eigenschaften sind, müssen die in einem solchen Fall erforderlichen Berechnungen in diesen Iterationen geändert werden, wodurch die fertige Ausgabe wahr ist.