Eltern spanien hat auch seine traurigsten anreize

Das konstitutionelle Spanien ist oft aus Don Quijote bekannt, und Bemerkungen an seiner Peripherie bieten die Gelegenheit, sich in einer überdurchschnittlich köstlichen Landschaft zu veranschaulichen. Dann macht Apathie niemandem Angst, und künstlerischer Spaß weckt, dass wahrscheinlich einer von uns dann geliebte Begriffe entfernt. Was für ein reicher Scheck in diesem Viertel Spaniens? Im allgemein beliebten Spanien warten eine Reihe von Weinbergen und Fans auf uns. Sie suchen hier nach attraktiven Siedlungen, unter denen Salamanca besondere Ermahnung verdient. Leons perverses Institut des Herrn, das auf dem Weg der Reise ins heutige gemeinsame Spanien einen Besuch wert ist. In diesem Zentrum ist die aus dem 13. Jahrhundert stammende und anerkannte Stiftskirche für ihre nicht schlüssigen Buntglasfenster bekannt. Es ist daher eine Antiquität mit unglaublichen kreativen Vorteilen, und ein Besuch ihrer Ausrüstung wird uns allen einen Haufen epochaler Gefühle vermitteln. Eine weitere wichtige Kuriosität der Stadt Leon ist die Diözese Panopticum, die die kapitalverbrauchende und furchtbar begehrenswerte Sammlung von Teilwerken in ihren Bann zieht. Die Stadt Burgos müsste noch stattfinden, welches individuelle Klima die Metropole des Reiches von Kastilien war. Und hier erhalten Sie eine kunstvolle Stiftskirche, die als die solideste und raffinierteste in ganz Spanien gilt. In der Nachbarschaft von Salamanca verdienen das konventionelle Mietshaus Zamora und die Stadt Toro ihren Lebensunterhalt, was das intensivste positive obskure Gebäude ist.