Anti mobbing pflichten des arbeitgebers

In Übereinstimmung mit dem Gesetz des Wirtschaftsministers von 8. Juli 2010 In Bezug auf die Mindestanforderungen an Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz im Zusammenhang mit der Möglichkeit, im Hintergrund der Arbeit einer explosionsgefährdeten Atmosphäre zu arbeiten (Gesetzblatt vom 30. Juli 2010, ist jeder Eigentümer der Anlage, in der die Anlage Technologien behandelt, die das Auftreten einer Explosionsgefahr bedrohen, verpflichtet das entsprechende Dokument gemäß dem rechtlichen Punkt vorzubereiten.

Explosionsschutzdokumente sind der Nachweis des Explosionsschutzes. (Abgekürzt DZPW regelt streng die Regeln für das Gehen in potenziell gefährlichen Atmosphären und legt dem Arbeitgeber eine Reihe von Pflichten auf, die er ausführen muss, um das Risiko von Entzündung und Explosion zu minimieren. Der Arbeitgeber ist verpflichtet:- das Entweichen einer explosionsgefährdeten Atmosphäre verhindern,- Verhinderung der Entzündung in den oben genannten Atmosphäre,- Begrenzung der negativen Auswirkungen einer möglichen Explosion, um die Existenz und die Gesundheit der Mitarbeiter zu schützen.

Der Herr muss Schutz bieten und zuteilen. Das Schutzdokument muss von Anfang an eine Beschreibung der systematischen Kontrolle der Sicherheitsmaßnahmen, der Fristen für die Wartung der Ausrüstung, der Bewertung der Explosionsgefahr, der Wahrscheinlichkeit von Zündquellen, der Art der verwendeten Technologien, der Anlagen, der Stoffe, die potenzielle Quellen sind, und der geschätzten Auswirkungen einer Explosion enthalten. Darüber hinaus muss der Arbeitsplatz die entsprechenden Stellen an der Oberfläche der Explosionsgefahr trennen und den Grad der Wahrscheinlichkeit bestimmen, mit der die Explosion in ihnen auftritt.Der Arbeitgeber ist gezwungen, die gesetzlich vorgeschriebenen Mindestsicherheitsmaßnahmen zu treffen. Das Dokument sollte erstellt werden, bevor der Mitarbeiter dem gefährdeten Arbeitsplatz ausgesetzt ist. Gefährliche Stellen sollten mit einem gelben Dreieck mit schwarzer Umrandung und einer schwarzen EX-Inschrift in der Mitte gekennzeichnet sein. Bei der DZPW ist der Arbeitgeber verpflichtet, in Gefahr zu evakuieren.